ArchivScan — Fachlabor für Foto & Film – Digitalisieren und Scannen
Mobile-Version
FAQ
Scan-Tip's
Login
Kontakt
HOME
Home
Dias scannen

Dias scannen

Gerahmte Standard Dias digitalisieren



Dias Kodachrome 24x36mm Digitalisieren
Bild-Format:
Dia Rahmen:
Auf dem Markt seit:
24x36 mm
50x50 mm
1940er Jahre


Standarddias (135er) in Karton- oder Plastikrahmen, das sind die meistverbreiteten Dias. Die Filme sind oft bezeichnet mit Ektachrome, Agfachrome, Fujichrome oder Mchrome. Selbst gerahmte Dias befinden sich meist in GEPE-Rahmen, mit und ohne Glas. Andere Rahmen gibt es noch von Hama (Hamafix), Reflecta-CS und Kaiser. Ungerahmte Dias haben ein eigenes Scanverfahren.

Falls Kodachrome auf dem Dia steht:
Alle mit Kodachrome bezeichneten 24x36mm Dias digitalisieren wir im Dia Top-Scan (Standard) wie auch im Pro-Scan (Professional) Scanverfahren.
Im TopScan (Standard) Verfahren brauchen Sie nicht auf die Bezeichnung Kodachrome zu achten.

Im Pro-Scan (Professional) Scanverfahren:
Falls die Dias als Pro-Scan bearbeitet werden sollen, müssen die mit Kodachrome bezeichneten Dias ausgesondert und in einem spezielles Verfahren verarbeitet werden. Siehe Kodachrome.



Wiki - Beschreibung des Materials
Standard Dias

Diafilm, Diapositiv, Positivfilm oder Umkehrfilm, unter diesen Bezeichnungen kennen wir die Dias (im Standard E-6-Entwicklungsprozess entwickelt), welche in der Regel mit einem Projektor angeschaut werden können.
Nicht zu verwechseln, mit Kodachrome Dias die als Filmtyp gänzlich anders aufgebaut sind und von KODAK in einem ganz speziellen Verfahren entwickelt wurden.

Dias finden wir in verschiedene Bauformen: Glasloser Kunststoffrahmen (ab ca. 1985), Kunststoffrahmen mit Glas und Metallrahmen mit Glas (1940er Jahre) oder selten auch einfach als Filmstreifen.
Verarbeitung Preis pro Bild
Dia Top-Scan 4000dpi

Info und Vergleich Verfahren
Top-Scan und Pro-Scan

ab 0.35
Top Qualität, brillante Farben, optimal für eine Diashow
und auch geeignet für das Ausdrucken von Farbfotos bis Postergrösse. Technische Infos: echte 4000 dpi , JPG


Verarbeitung Auflösung Preis pro Bild
Pro-Scan - (Professional Scan) als Stapel
nach unseren :Vorgaben angeliefert
Pro-2100 2100 dpi 0.70
Pro-3000 3000 dpi 0.80
Pro-4000 4000 dpi 0.90
In Magazinen; Boxen, Sichtmappen ec. angeliefert Zuschlag + 0.15
Für höchstwertige Prints, als TIF und JPG lieferbar.
Info und Vergleich Standard- und Professional Scan



Infos: Was ist alles inbegriffen

Zusätzliche Kosten
Daten CD/DVD (bis 4,5 GB)
6.50
Daten auf USB-Kundendatenträger speichern
5.00
Daten auf 32GB USB-3 Stick speichern
25.00
Daten auf 1TB USB-3 Disk speichern
130.00

Optionen
Mengenrabatte
Lieferfristen
Versandkosten
    Was unsere Kunden sagen
  • CHH , SG Ich bin mit dem Service und der Qualität der Arbeit sehr zufrieden.
  • FS, Mit den farbnegativen bin ich abslut zufrieden.
    Meine Bemerkung betreffend den Dias sollte eigentlich keine Kritik an ihrer Arbeit sein - im Gegenteil sie haben sich sogar noch die Mühe gemacht, kostenlos ein Korrektur Set mitzuliefern. Mir war einfach nicht bewusst, dass für meinen Zweck bei Dias mit der Standard Auflösung 2100 dpi kein vernüftiges, zufriedenstellendes Ergebnis herauskommen kann.
  • B. Bauer, BL Da ich sehr zufrieden war mit dem Auftrag vom Juni, habe ich mich daran gemacht, VHS-Kassetten und Filme rauszusuchen, um diese auch von Ihnen bearbeiten zu lassen. . . .
  •  
      . . .   w e i t e r    l e s e n
  • ArchivScan - Fachlabor für Foto- und Filmdigitalisierung - Claude Fanac - Hauptstrasse 18 - Postfach 23 - CH-8588 Zihlschlacht TG - Schweiz - 071 422 82 22 - info@archivscan.ch - www.archivscan.ch