? Wo produziert Archivscan?
Seit es Anbieter gibt, die unter Schweizer Adresse einen Scanservice anbieten und dann aber die wertvollen Fotos oder Filme nach Indien zur Bearbeitung weiterleiten, haben wir oft Anfragen, wo wir denn produzieren.
Archivscan ist ein Schweizer Betrieb und produziert auch hier in der Schweiz. Genauere Infos finden Sie hier. Tip: Dia scannen
? Wie lange dauert es bis mein Auftrag digitalisiert ist?
Wir verarbeiten sehr unterschiedliches Foto- und Filmmaterial. Jedes Material wird mit den optimal dafür geeigneten Maschinen gescannt und verarbeitet. Ausser dem Vorlagentyp spielt natürlich auch der Zustand eine grosse Rolle. Fotos oder Filme mit starken Verschmutzungen brauchen entsprechend länger für eine Verarbeitung als saubere Vorlagen.
Die Anzahl der Bilder oder Filme hat jedoch den grössten Einfluss auf die Bearbeitungszeit. Grössere Aufträge mit über 10-20'000 Bildern können schon mal 2-3 Monate dauern. Kleinere Aufträge können wir jedoch oft auch gleichentags wieder ausliefern, wie sie bei uns eintreffen. Expressaufträge auf einen Geburtstag oder eine Hochzeit können wir auch in sehr kurzer Zeit ausführen. In Vollleistung können wir bis zu 2000 Bilder pro Tag in bester Qualität scannen.
Weitere Infos zu den Lieferfristen finden Sie hier. Tip: Negativ scannen
? Werden Super8 Filme von der Leinwand abgefilmt?
Nein. Natürlich werden Schmalfilme nicht einfach an eine Leinwand projeziert und mit einer Videokamera abgefilmt. Das wurde und wird immer noch von einigen praktiziert, bringt aber ein sehr bescheidenes Resultat. Archivscan digitalisiert Ihre Filme im Frame by Frame Verfahren. Auch hier gibt es grosse Unterschiede zwischen den einzelnen Unternehmen, die diese Dienstleistung anbieten. Wir setzen gar keine Filmkamera ein. Jedes einzelne Bild wird digitalisiert und erst danach in einen Film umgewandelt. Durch dieses Verfahren entstehen sehr grosse Datenmengen. Bis zu 60 GByte gross ist ein nur 30 Minuten langer Film. Mit diesen Rohdaten werden dann in einem zweiten Schritt die Filme auf unserem Schnittplatz optimiert, Belichtung und Schärfe angepasst und in das HD mpeg2 oder mov Format konvertiert, das dann als Daten oder Video-DVD ausgeliefert werden kann.
Tip: Super8 auf DVD
? Bekomme ich meine MiniDv nur auf einer DVD oder auch auf einem USB Stick geliefert?
Ja, MiniDV Bänder kopieren wir nicht einfach 1:1 auf eine Video DVD. Das würde für eine Archivierung auch keinen Sinn machen. Erstens sind solche DVDs nicht gerade langlebig und schon ein kleiner Kratzer kann zur Zerstörung führen. Ausserdem wäre eine Kopie eines Video-DVD-Films auf Ihren Computer etwas kompliziert, da diese Daten dann nicht einfach als verarbeitbare Filmdaten vorliegen. Diese müssten dann mit speziellen Programmen konvertiert werden.
Wir können die MiniDV Kassetten als DV-AVI in höchster Auflösung als Filmdatei liefern. 1 Stunde Film braucht aber bereits 11-12 GB Daten. Da geht nur gerade ein Film auf einen 16GB USB-Stick.
? Sind die angegeben 4000dpi echt oder interpoliert?
Alle unsere Angaben zur Auflösung in dpi angegeben entsprechen der effektiven Auflösung. Interpolation (digitale Vergrösserung eines Bildes) wäre eine Verfälschung der Angaben. Oft werden z.B. Scanner angeboten mit extrem hohen Auflösungswerten von z.B. 12'000 dpi. Solche Angaben entsprechen selten der tatsächlich möglichen Auflösung der Hardware. Sie können also 100% davon ausgehen, dass alle unsere Angaben der echten Auflösung entsprechen. Ein 8mm Minox Negativ können wir z.B. mit einer echten Auflösung von 15'000 dpi scannen. Dias 24x36mm sind 4000 dpi möglich, was einer 21 MPixel Kamera entspricht.
? Kann ich direkt Fotos ab den Negativen bestellen?
Leider nein. Für Prints oder Fotos braucht es die entsprechende Infrastruktur wie es ein Fotolabor hat. Wir sind nur zum Digitalisieren und Kopieren von Filmen eingerichtet. Da wir aber in diesem Bereich mit qualitativ hochwertigen Geräten ausgerüstet sind und uns auf alleine auf diesen Bereich spezialisiert haben, können wir Ihnen digitale Scans ab Ihren Dias oder Negativen liefern, die jene der Fotolabor übertreffen bzw. dort gar nicht angeboten werden.
Mit diesen digitalen Scans können Sie dann in jedem Fotolabor einen Druckauftrag ausführen lassen. Es sind Prints bis zu Postergrösse möglich. Unsere Auflösung der Bilder entsprechen je nach gewünschte Qualitätsstufe bis zu einer 100MPixel Digitalkamera.
? Ich habe meine Negative in Klarsichthüllen. Muss ich diese nun herausnehmen und als Stapel verpackt senden?
Nein, lassen Sie die Negative in der Verpackung, wo sie sich gerade befinden. Da sind sie am besten geschützt. Wir behalten uns jedoch vor, die Negative in anderen archivgerechten Negativtaschen zurückzusenden.
? Meine Dias sind leider nicht sortiert. Kann ich die Dias nach der Digitalisierung noch sortieren?
Ob Dias, Negative oder Fotos, alle Bilder lassen sich nach der Digitalisierung mit einer entsprechenden Bildbearbeitungs-Software sortieren. Auf einem Computer kann nach ganz verschiedenen Kriterien sortiert werden. Der Dateiname ist meistens die erste Sortiermethode. Die zweite ist dann die Sortierung nach Datum.
Wenn Sie Ihre Bilder sortieren möchten, müsste das also anhand des Datennamen geschehen. Sie können in entsprechenden Programmen die Bilder von Hand sortieren und danach in der richtigen Reihenfolge umschreiben (umbenennen) lassen. Dann werden diese immer in der richtigen Reihenfolge angezeigt. Es gibt aber auch Programme, welche Informationen in die META Daten (EXIF IPTC) schreiben. Dann kann die Ausgabe ganz ohne Dateiname sortiert erfolgen.


? Kann ich die Filme oder Fotos vorbei bringen?
Sehr gerne können Sie Ihre Sammlung, ob Filme, Fotos oder Dias vorbeibringen. Wir können dann Ihren Auftrag hier bei uns besprechen und anhand von Beispielbildern/Filmen die verschiedenen Möglichkeiten und Qualitätsstufen aufzeigen.

Bitte kontaktieren Sie uns, bevor Sie vorbei kommen.

Wir arbeiten durchgehend von Montag bis Freitag zu den normalen Geschäftszeiten. Es sind aber ohne weiteres auch Randzeiten möglich. Auch an einem Wochenende kann ein Termin vereinbart werden, falls Sie einmal einen Abstecher zu uns in die Ostschweiz mit einem Besuch verbinden möchten.