ArchivScan — Fachlabor für Foto & Film – Digitalisieren und Scannen
Mobile-Version
FAQ
Scan-Tip's
Login
Kontakt
HOME
Home
Negative scannen

Negative scannen

Negativ scannen und digitalisieren

Negative perfekt digitalisiert

Das Digitalisieren von Negativen (auch Standard Dias und Kodachrome) kann heute mit vielen günstigen Scannern selber gemacht werden. Die Ergebnisse sind meist ernüchternd. Oft sieht man das auch erst in einem Vergleich mit hochauflösenden Scannern und angepassten Methoden. Nicht alleine die viel gepriesenen Scanauflösungen von vielen tausenden von dpi ist entscheidend. Um ein Negativ hochqualitativ zu scannen, braucht es viel Erfahrung und professionelle Geräte. Nur so kann ein farbfrohes, kontrastreiches und top digitalisiertes Abbild des Negativs entstehen. Besonders wenn wir dann einen Ausschnitt oder eine Vergrösserung der Bilder vornehmen, kommt die hohe Qualität von Scannern wie z.B. NIKON zur Geltung. Jedes auch noch so feine detail wird nun angezeigt, wo in günstigen Scannern schlichtweg verloren gehen.
Es gibt interessante Weiterverarbeitungsmöglichkeiten wie z.B. die Gesichtserkennung Picasa .

Negativ ohne Kratzer scannen ?

Nicht nur Dias, sondern auch das Scannen von Farb-Negativen können mit dem ICE-Verfahren von NIKON perfekt beseitigt werden. So ein Verfahren kann nur direkt beim Scannen angewendet werden. Eine nachträgliches softwarebasierte Staub- und Kratzentfernung ist nur in sehr grossem Aufwand manuell möglich, automatisch absolut unbrauchbar. Das Digitalisieren von Farb-Negativen (im Gegensatz zu SW-Bildern) mit dem ICE-Verfahren (Kratz- und Staubentfernung) erfordert aber trotzdem eine Grundreinigung. In unserem eigenen ArchivScan-Fachlabor hier in der Schweiz , werden all diese Kriterien beachtet. Unsere Mitarbeiter bearbeiten Ihre wertvollen Negative und Dias zu einem wertvollen brillanten digitalen Abzug.

SchwarzWeiss Negative mit ICE ?

Um ein SchwarzWeiss Negativ zu scannen, können wir nicht einfach ein NIKON-Scanner nehmen, das ICE (Kratz- und Staubentfernung) einschalten und das Bild ist sauber. SW Negative haben bis auf wenige Ausnahmen einen hohen Silberanteil im Filmstreifen. Das verhindert die Benutzung des ICE. Wir haben ein eigenes Reproverfahren entwickelt, das ab Ihren wertvollen SW-Negative hochauflösende digitale Fotos erstellen kann. Störelement wie Staub, Kratzer oder Fingerabdrücke werden nur stark reduziert, so wie sie es sich von hochqualitativen SW-Papierbilder gewöhnt sind. Und das in hoher scharfer Auflösung, bis ins Detail. ArchivScan scannt so SW-Negative nicht nur für Fotografen sondern auch für Sie zu einem günstigen Preis.
NIKON Coolscan 9000 ED zum Farb-Negative Digitalisieren.
Eines der besten Geräte zum Digitalisieren.
Nikon 9000 ED Scanner

Wir Scannen für jedes Bild mit den optimalen Geräten
für jeden Filmtyp.


Das Digitalisieren der Negativen lohnt sich !




 

 



ArchivScan - Fachlabor für Foto- und Filmdigitalisierung - Claude Fanac - Hauptstrasse 18 - Postfach 23 - CH-8588 Zihlschlacht TG - Schweiz - 071 422 82 22 - info@archivscan.ch - www.archivscan.ch