DVD USB

DVD ungeeignet für das Archivieren

DVD statt USB Datenträger USB Stick statt DVD
DVD oder USB Datenträger
?

Es gibt zwei verschiedene Typen von DVDs:

Video-DVD (nur Film)
nur für Filme, die vor allem am TV angesehen werden (nur PAL) Zusatzpreis ab + 15.- pro DVD-Produktion

Daten-DVD (Film und Foto)
mit reinen Foto/Filmdateien für das Kopieren auf den PC/MAC geeignet
Die Foto/Filmdateien können an den meisten PC/MAC und neueren TV direkt angesehen werden, sind aber für ältere DVD-Player nicht geeignet.



DVDs (Video- und Daten DVD) sind höchst ungeeignet für längerfristige Datenspeicherung.

Problem 1 (bald keine Abspielgeräte mehr)
Schon heute werden bereits keine richtigen DVD-Brenngeräte hergestellt (end of life), allenfalls nur noch kleine portable DVD-Player/Brenner. Auch PCs und MAC werden immer weniger, bis gar nicht mehr mit DVD-Abspielgerät ausgestattet.
Das bedeutet, dass in näherer Zukunft für DVD nur noch sehr selten bis keine Abspielgeräte mehr zur Verfügung stehen werden.
Schon heute haben wir immer mehr Kunden, die DVDs zum Kopieren auf einen USB-Datenträger wünschen, da diese zu Hause nicht mehr abspielbar sind.

Problem 2 (sehr schlechte Haltbarkeit)
DVDs sich höchst empfindlich gegen Kratzer und Licht. Eine nur kleine Unachtsamkeit mit dem Abspielgerät (z.B. leichte Erschütterung) und schon ist die DVD irreparabel defekt.
Schon nach wenigen Jahren kommt dann noch die reine Alterung dazu und die DVD kann auch ohne mechanischen Defekte nicht mehr gelesen werden. Es gibt zwar noch die teureren Gold-RAM DVDs, die sind länger haltbar, aber in 20 Jahren werden Sie kaum noch DVD-Abspielgeräte dafür finden.

DVDs eigenen sich also nur noch für einen reinen Datentransport.

Keine HD-Filme und max. 1,5h Film auf DVD (Video-DVD)
Filme lassen sich nur im alten PAL Fernsehformat auf eine Video-DVD kopieren.
Das bedeutet, dass hochwertige HD-Filme in der Qualität massiv einbüssen.
Dazu kommt, dass bis max. 1,5h Film auf eine DVD kopiert werden kann. Längere Filme müssten gesplittet werden, was einen Auftrag verteuert.

Eine Video-DVD Produktion kostet pro DVD CHF 15.- bis 25.- zusätzlich zu den Kopierkosten.

Unsere Empfehlung:
Unbedingt Filme auf einen USB-Datenträger speichern. Das kann ein USB-Stick oder eine externe USB-Festplatte sein. Sie können auch selber einen USB Datenträger mit dem Auftrag mitsenden, oder den Datenträger gleich bei uns mitbestellen. (Siehe in der entsprechenden Preisliste)